QS Frucht-/Großhandel

Allgemeine Informationen

QS steht für Qualität und Sicherheit und ist ein Bündnis für geprüfte Qualitätssicherung auf allen Stufen der Lebensmittelproduktion: vom Stall oder Feld bis zur Ladentheke. QS betreibt eine stufenübergreifende Qualitätssicherung. Das geschieht durch eine durchgängige Dokumentation und die Einhaltung von verbindlichen Produkt- und Prozessvorgaben.

Für wen ist es gedacht

Immer mehr Lebensmitteleinzelhändler fordern von ihren Lieferanten eine Zertifizierung. Das bekommt auch der Fruchthandel bzw. Kartoffelgroßhandel zu spüren. Händler, die eine Zertifizierung nachweisen müssen, können mit dem QS-System diese Anforderung erfüllen.

Anforderungen

Hier erhalten Sie Informationen zu den Anforderungen für folgende Bereiche:

Was macht die ABCERT AG

Bei der neutralen Kontrolle überwacht die ABCERT die Vollständigkeit und Wirksamkeit Ihres Eigenkontrollsystems. Diese Kontrolle findet, je nach Einstufung, alle ein bis drei Jahre statt. Der Kontrolleur hält die Ergebnisse der Kontrolle in der QS-Checkliste fest. Anschließend wird der Prüfbericht vom Kontrolleur in die QS-Datenbank eingegeben. Nach Prüfung und Freigabe des Prüfberichts durch die ABCERT bzw. QS wird Ihnen das Zertifikat zugesandt.

Was müssen Sie tun

Die Erstanmeldung erfolgt online auf der QS-Homepage. Dafür müssen Sie die QS-Datenbank aufrufen. Unter dem Punkt „Neuanmeldung“ können Sie sich zum System anmelden.

Anschließend schließen Sie mit uns einen Vertrag zur Durchführung der Betriebskontrolle ab. Alle notwendigen Unterlagen dafür finden Sie hier.

Sie führen mindesten einmal jährlich eine Eigenkontrolle gemäß der im QS Leitfaden aufgeführten Checkliste durch.

Der Kontrolleur vereinbart mit Ihnen telefonisch oder schriftlich einen Kontrolltermin. Die für die Kontrolle verantwortliche/zuständige Person muss an diesem Termin anwesend sein. Gegenstand der Kontrolle sind die von Ihnen angefertigten Unterlagen und das Ergebnis der Eigenkontrolle.