QS Futtermittel

Allgemeine Informationen

QS steht für „Qualität und Sicherheit“ und ist ein Bündnis für geprüfte Qualitätssicherung auf allen Stufen der Lebensmittelproduktion: vom Stall oder Feld bis zur Ladentheke. QS betreibt durch eine durchgängige Dokumentation und die Einhaltung von verbindlichen Produkt- und Prozessvorgaben eine stufenübergreifende Qualitätssicherung.

Für wen ist es gedacht

Die Produzenten von Futtermitteln sind die Basis von QS, denn sie garantieren Qualitätssicherung am Anfang der Lebensmittelkette. Für Einzel- oder Mischfutterhersteller sowie für Betreiber von fahrbaren Mahl- und Mischanlagen bietet sich eine Zertifizierung nach dem QS-Standard an, um das interne Qualitätsmanagement zu verbessern, die Effizienz Ihres Unternehmens und die Absatzsicherheit Ihrer Produkte zu steigern.

Anforderungen

Für den Bereich Futtermittel bei QS finden Sie hier Informationen und Anforderungen.

Was macht die ABCERT AG

ABCERT bietet Ihrem Unternehmen die QS-Zertifizierung in der Stufe Futtermittel für folgende Bereiche an:

  • Misch- und Einzelfuttermittelhersteller,
  • Kleinsthersteller von Futtermitteln,
  • Betreiber von fahrbaren Mahl- und Mischanlagen,
  • Handel, Transport, Lagerung und Umschlag von Futtermitteln

 

Sie führen mit Hilfe der QS-Checkliste einmal jährlich eine eigene Kontrolle Ihres Unternehmens durch. Bei der neutralen QS-Kontrolle überwacht die ABCERT die Vollständigkeit und Wirksamkeit Ihrer Eigenkontrollsysteme: Diese Kontrolle findet, je nach Einstufung und Bereich, in Intervallen von sechs Monaten bis zwei Jahren statt. Gegenstand der neutralen Kontrollen durch die ABCERT sind die von Ihnen angefertigten Unterlagen und die Ergebnisse der Eigenkontrollen.

Für diese neutralen Kontrollen vereinbart unser Kontrolleur mit Ihnen einen Kontrolltermin, bei dem auch die verantwortliche/zuständige Person Ihres Unternehmens anwesend ist. Der ABCERT-Kontrolleur hält die Ergebnisse der Kontrolle in Checklisten fest, nach deren Auswertung und Freigabe erhalten Sie Ihr QS-Zertifikat beziehungsweise Ihre QS-Bestätigung.

Was müssen Sie tun

An einer QS-Zertifizierung interessierte Betriebe schließen einen Kontrollvertrag mit der ABCERT ab. Alle notwendigen Unterlagen dafür finden Sie hier

Mindestens einmal jährlich führen Sie eine Eigenkontrolle Ihres Unternehmens gemäß der QS-Checkliste durch.

Für die neutralen Kontrollen vereinbart der Kontrolleur mit Ihnen einen Kontrolltermin, bei dem auch die verantwortliche/zuständige Person Ihres Unternehmens anwesend ist. Gegenstand der neutralen Kontrollen durch die ABCERT sind die von Ihnen angefertigten Unterlagen und die Ergebnisse der Eigenkontrollen.  

Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf auf der Homepage von QS.