CO2-Zertifizierung

Allgemeine Informationen

Klimaschutz ist Umweltschutz und gewinnt für die nachhaltige Entwicklung engagierter und zukunfstorientierter Unternehmen eine immer größere Bedeutung.

Die CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard unterstützt freiwillig am Klimaschutz interessierte Unternehmen, Reduktionspotenziale von Treibhausgasemissionen zu erkennen, Maßnahmen für den Klimaschutz systematisch umzusetzen und dieses freiwillige Engagement fundiert an Endverbraucher und Geschäftspartner zu kommunizieren.

Für wen ist es gedacht

Die CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard ist für alle Unternehmen gedacht, die sich freiwillig für den Klimaschutz engagieren wollen und die diesen Einsatz glaubwürdig und sichtbar ihren Kunden und Geschäftspartner gegenüber kommunizieren möchten.

Anforderungen

Derzeit besteht keine rechtsgültige Grundlage für die Anforderungen an eine CO2-Zertifizierung von Unternehmen oder Produkten. Daher haben wir einen eigenen, privatrechtlichen Standard für eine CO2-Zertifizierung entwickelt, der sich an den Normen DIN EN ISO 14040 (SIE VERLASSEN UNSERE WEBSEITE*) und DIN EN ISO 14044 (SIE VERLASSEN UNSERE WEBSEITE*) für Ökobilanzen anlehnt.

Für eine erfolgreiche CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard ist eine jährliche Mindestreduktion an emittierten Treibhausgasemissionen erforderlich. Im Gegensatz zu anderen Standards im Bereich Klimaschutz geht es bei der ABCERT-CO2-Zertifizierung also nicht darum, sogenannte „Carbon Credits“ von internationalen Klimaschutzprojekten zum Ausgleich von verursachten Treibhausgasemissionen zu erwerben, sondern um direkte Investitionen in Maßnahmen zur CO2-Reduktion im Unternehmen selbst.

Die aktuelle Version des ABCERT-Standards für CO2-Zertifizierungen finden Sie hier.

Was macht die ABCERT AG

Damit Sie in Ihrem Unternehmen Reduktionspotenziale bei Treibhausgasemissionen erkennen und zielgerichtete Reduktionsmaßnahmen umzusetzen können, sind folgende Informationen relevant:

  • Welche Menge an Treibhausgasemissionen wird insgesamt pro Jahr verursacht?
  • Welche Unternehmensbereiche sind für welche Anteile an den insgesamt emittierten Treibhausgasmengen verantwortlich?

 

Eine CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard setzt daher immer eine CO2-Bilanzierung voraus, in der sowohl die Menge an insgesamt verursachten Treibhausgasemissionen, als auch deren Verteilung auf die verschiedenen Emissionesquellen berechnet werden. Zur Berechnung dieser CO2-Bilanz werden unternehmensspezifische Daten benötigt. Wir schicken Ihnen zur Unterstützung der Datenerhebung eine Checkliste zu. Beim Vor-Ort-Termin in Ihrem Unternehmen gehen wir mit Ihnen Ihre Datenzusammenstellung durch, klären Fragen und prüfen die Datensammlung auf Vollständigkeit. Anschließend erfolgt die Berechnung der CO2-Bilanz. Die Ergebnisse dieser CO2-Bilanzierung stellen wir für Sie in einem Ergebnisbericht zusammen, der die Grundlage für Ihren unternehmensindividuellen Maßnahmenplan zur Reduktion von Treibhausgasen ist.

In jährlichen Audits überprüfen unsere Auditoren die Einhaltung des Reduktionsziels und die Umsetzung der Reduktionsmaßnahmen. Nach erfolgreicher Zertifizierung erhalten Sie die Genehmigung zur Nutzung des ABCERT-CO2-Logos.

Was müssen Sie tun

Sie schließen mit uns einen Vertrag über die CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard, woraufhin wir mit Ihnen einen Vor-Ort-Termin bei Ihnen im Unternehmen vereinbaren. Im Vorfeld des Vor-Ort-Termin erfassen und dokumentieren Sie an Hand unserer Checkliste die benötigten unternehmensspezifischen Daten. Sobald der Ergebnisbericht der CO2-Bilanz vorliegt, können Sie mit der Erstellung Ihres Maßnahmenplans zur CO2-Reduktion beginnen und legen uns diesen zur Rücksprache und Prüfung vor. Der geprüfte Maßnahmenplan ist dann Ihr Ausgangspunkt für die konkrete Umsetzung der CO2-Reduktion. Wird die jährliche Mindestreduktion an emittierten Treibhausgasen erreicht, dann können Sie sich auf eine erfolgreiche CO2-Zertifizierung nach ABCERT-Standard und die Nutzung des ABCERT-CO2-Logos freuen.

Wenn Sie sich für unsere CO2-Zertifizierung interessieren, freuen wir uns auf Ihre Email-Anfrage an klima@abcert.de! Gerne besprechen wir mit Ihnen weitere Details.